Wettkämpfe

 

Rennen

 

  • 100 m

    100m-Läufe, in denen jeweils mehrere Einradfahrer/innen gegeneinander antreten.

    Der-/diejenige, der/die die Ziellinie als Erste/r überfährt, gewinnt.

    100m

  • 400 m

    400m-Läufe, in denen jeweils mehrere Einradfahrer/innen gegeneinander antreten.

    Der-/diejenige, der/die die Ziellinie als Erste/r überfährt, gewinnt.

    400m

  • 800 m

    800m-Läufe, in denen jeweils mehrere Einradfahrer/innen gegeneinander antreten.

    Der-/diejenige, der/die die Ziellinie als Erste/r überfährt, gewinnt.

    800m

  • 30 m wheelwalk

    30m Wheel Walk-Läufe, in denen jeweils mehrere Einradfahrer/innenauf dem Reifen laufend (Wheel Walk) gegeneinander antreten.Der-/diejenige, der/die die Ziellinie als Erste/r überfährt, gewinnt.

    30m whellwalk

  • 50 m one foot

    50m Einbein-Läufe, in denen mehrere Einradfahrer/inneneinbeinig fahrend gegeneinander antreten.

    Der-/diejenige, der/die die Ziellinie als erster/s überfährt, gewinnt.

    one foot

  • Downhill Gliding

    Ein Gliding-Rennen bergab. Dabei haben die Fahrer/innen ein oder beide Füße auf dem Reifen, um das Gleichgewicht zu halten (Gliding). Der-/diejenige, der/die die Ziellinie als erster/s überfährt, gewinnt. (auf Zeit)

    Downhill Gliding

  • IUF Slalom

    Der/die Einradfahrer/in fährt durch einen festgelegten Slalomparcours. Der-/diejenige, der/die diesen Parcours am schnellsten durchfährt, gewinnt.

    IUF slalom

  • LANGSAM VORWÄRTS UND RÜCKWÄRTS

    Der/die Einradfahrer/in muss so langsam wie möglich über ein Holzbrett mit den Maßen 10 m x 30 cm (0-10 vorwärts, 11+ rückwärts), 10 m x 15 cm (11+ vorwärts) und 10 m x 60 cm (0-10 rückwärts) fahren.

    Slow races

  • Track Coasting

    Der/die Einradfahrer/in nimmt Anlauf bevor er sich ohne die Pedalen und den Reifen zu berühren vorwärts bewegt (Coasting). Der-/diejenige, der/die die längste Weite erreicht, gewinnt.

    coasting

  • Stillstand

    Der/die Einradfahrer/in muss auf einen Brett mit den Maßen 10 cm x 25 cm das Gleichgewicht halten ohne zu hüpfen oder das Rad mehr als 45° zu drehen.

    Still Stand

Urban

  • Flatland

    Der Wettkampf besteht aus Battles (Wettkampfart) zwischen zwei Einradfahrern/innen, die verschiedene Kombinationen und Variationen von Tricks auf flacher Ebene zeigen. Der/die Fahrer/in, der/die die meisten Punkte der Jury bekommt, gewinnt.

    Flatland

  • Street

    Street-Session mit kreativen Tricks und Nutzung verschiedener Hindernisse (Bänke, Treppen, Rampen, Geländer, etc.)

    Der/die Fahrer/in, der/die die meisten Punkte der Jury bekommt, gewinnt.

    street

  • Trial

    Die Einradfahrer/innen müssen einen Parcours aus mehreren Stationen mit verschiedenen Hindernissen überwinden.

    Der/die Fahrer/in, der/die die meisten Station geschafft hat, gewinnt.

    Trials

  • Speed Trials

    Wettlauf zwischen zwei Einradfahrern/innen, die einen länglichen Hindernissparcours überwinden müssen.

    Der-/diejenige, der/die die Ziellinie zuerst überquert, gewinnt.

    Speedtrials

  • Hochsprung

    Hochsprung über eine Stange.

    Der/die Fahrer/in mit der höchsten übersprungenen Höhe gewinnt.

    Highjump

  • Weitsprung

    Weitsprung über zwei Stöcke. Der/die Fahrer/in mit der größten, von den zwei Stöcken abgegrenzten, übersprungenen Weite gewinnt.

    Long Jump

  • Jump to platform

    High jump to a platform. The participant who gets to jump to the tallest platform wins.

Freestyle

  • Einzelkür

    Artistische Darstellung, in der der/die Fahrer/in eine Choreographie aus Variationen verschiedener Freestyle-Tricks verbunden mit Musik und Kostüm, präsentiert. Der/die Fahrer/in, der/die die meisten Punkte der Jury bekommt, gewinnt.

    Individual Freestyle

  • Paarkür

    Artistische Darstellung zu zweit, in der die Fahrer/innen eine Choreographie aus Variationen verschiedener Freestyle-Tricks verbunden mit Musik und Kostümen präsentieren. Das Paar, das die meisten Punkte der Jury bekommt, gewinnt.

    Pair Freestyle

  • Grupenkür

    Artistische Darstellungvon mehr als drei Einradfahrern/innen,in der die Fahrer/innen eine Choreographie aus Variationen verschiedener Freestyle-Tricks verbunden mit Musik und Kostümen präsentieren. Die Gruppe, die die meisten Punkte der Jury bekommt, gewinnt.

    Group Freestyle

  • X-Style

    X-Style ist eine neue Disziplin, in der Freestyle- und Flatland-Fahrer/innen ihre besten Tricks in einem gerechten Wettkapf zeigen. Das Ziel ist ein für das Publikum aufregender und gleichzeitig herausfordender und amüsanter Wettkampf für die Fahrer.

    X style

Muni – Geländerennen

  • Cross-country

    Rennen im Gelände, bei dem mehrer Einradfahrer/innen eine holprigeStrecke mit Steigungen, Abhängen und langen, mittelschweren flachen Teilstrecken bewältigen müssen. Der-/ diejenige, der/die die Ziellinie zuerst überquert, gewinnt.

    Univalencia.Jérica.2013_26

  • Downhill

    Rennen im Gelände, bei dem mehrere Einradfahrer/innen einen holprigen Abhang von hoher Schwierigkeit herunterfahren.

    Der-/ diejenige, der/die die Ziellinie zuerst überquert, gewinnt.

    Downhill

  • Uphill

     

    Rennen im Gelände, bei dem Einradfahrer/innen eine holprige Steigungvon hoher Schwierigkeit hinauffahren.

     

    Der-/ diejenige, der/die die schnellste Zeit haben, gewinnt.

     

    Up Hill

  • Cyclocross

    Cyclocross1

  • Road Racing

  • Team Sports

  • 10K

    10km Rennen, bei dem mehrere Einradfahrer/innen gleichzeitig gegeneinander antreten.Der-/diejenige, der/die die Ziellinie als erste/r überfährt, gewinnt.

    11954693_1009489775741355_1230249491254265878_n

  • Marathon

    Mehrere Einradfahrer/innen treten gleichzeitig auf einer Strecke von genau 42.195 km gegeneinander an. Der-/diejenige, der/die die Ziellinie als erste/r überfährt, gewinnt.

    11954693_1009489775741355_1230249491254265878_n

  • Basketball

    Basketball-Partien zwischen zwei Mannschaften aus jeweils 5 Einradfahrern/innen, die in einem Basketballturnier auf dem Einrad gegeneinander antreten.

    Basketball

  • Hockey

    Hockey-Partien zwischen zwei Mannschaften aus jeweils 5 Einradfahrern/innen, die in einem Hockeyturnier auf dem Einrad gegeneinander antreten.

    Hockey